Dr. Christoph Ullrich

ArchivID_187675.jpg

Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich
Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich
Verheiratet
zwei Töchter

Der Regierungspräsident ist Leiter der Behörde, trägt die Verantwortung für das gesamte Verwaltungsgeschehen und ist Dienstvorgesetzter aller Bediensteten.

Daher hat der Behördenleiter die Kompetenz, jede Einzelentscheidung an sich zu ziehen oder jeden Bearbeitungsfall zu delegieren. Er hat unmittelbare Weisungsbefugnis gegenüber jedem Mitarbeiter.

Durch diese klare Führungsstruktur und die Bündelungsfunktion der Behörde ist ein Optimum an Einheitlichkeit, Effizienz und Anpassungsfähigkeit gewährleistet.

Lebenslauf
1985
Studium der Rechtswissenschaft an der Justus Liebig-Universität in Gießen - Erstes juristisches Staatsexamen
1988
Zweites juristisches Staatsexamen
seit April 1989
Richter im hessischen Justizdienst mit Tätigkeiten an den Amtsgerichten Wiesbaden, Hadamar und Weilburg
1999 – 2001
Mitwirkung für das Justizministerium an der hessischen Landesvertretung in Berlin
2001 – 2002
Pressesprecher im Justizministerium in Wiesbaden
2002 – 2006
Direktor des Amtsgerichts Dillenburg
Juli 2006
Vizepräsident des Landgerichts Marburg
März 2008
Präsident des Landgerichts Marburg
2014 - Oktober 2015
Präsident des Landgerichts Limburg
seit 03.10.2015
Regierungspräsident des Regierungsbezirks Gießen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.