Regionalmanagementverein Mittelhessen

mittelhessen_karte_a4.jpg

Mittelhessenkarte
Regionalmanagementverein Mittelhessen

Geschichte

Das Regierungspräsidium Gießen hat seit den 80er Jahren eigenverantwortlich Aktivitäten zur Stärkung und Entwicklung des mittelhessischen Raumes entwickelt und hat durch die Koordination der Hauptakteure Mittelhessens neue Entwicklungen auf den Weg gebracht.

Das Forum dafür war bisher neben der parlamentarisch organisierten Regionalversammlung vorrangig die Mittelhessenrunde. Sie hat zahlreiche Projekte bearbeitet, die zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Mittelhessen beigetragen haben. Die Mittelhessenrunde hatte die Gründung eines Regionalmanagements Mittelhessen beschlossen. Mit Unterstützung der hessischen Landesregierung, die eine Anschubfinanzierung leistete, ist am 22. Januar 2003 der Regionalmanagementverein MitteHessen e.V. gegründet worden. 2013 wurde der Verein MitteHessen zu Mittelhessen e.V. umbenannt. Im selben Jahr gründeten 19 Gesellschafter, darunter die Landkreise, einige Städte der Region, die Wirtschaftskammern und die Hochschulen der Region sowie der Verein Mittelhessen die Regionalmanagement Mittelhessen GmbH, deren Ziel es ist, die Stärken und Potenziale Mittelhessens zu bündeln und weiterzuentwickeln.

Aufgabe: Im Dialog zum Erfolg

Der Verein Mittelhessen ist sowohl Dialog- und Ideenplattform als auch ein starkes Netzwerk von Mitgliedern aus Wirtschaft, Kommunen, Bildung, Privatpersonen und weiteren Institutionen. Unter dem Motto „Im Dialog zum Erfolg“ ist es das Ziel des Vereins, die Regionalentwicklung in Mittelhessen zu unterstützen sowie als Gesellschafter und in Kooperation mit der Regionalmanagement Mittelhessen GmbH die regionsinterne Zusammenarbeit zu fördern. Zu den Hauptzielen des Vereins zählt die Förderung von Wirtschaft, Bildung, Wissenschaft, Kultur und Infrastruktur der Region.
Zurzeit sorgen bereits 226 Mitglieder für den regionalen Dialog und eine einflussreiche Interessensvertretung, bilden informelle Netzwerke, kreieren neue Ideen und schaffen dadurch ein positives Klima für die Entwicklung einer mittelhessischen Identität.

Struktur

Der Verein Mittelhessen besteht seit dem Jahr 2003. Zurzeit ziehen 226 Kommunen, Unternehmen und Institutionen, aber auch Einzelpersonen unter dem Vorsitz des Regierungspräsidenten Dr. Christoph Ullrich für Mittelhessen an einem Strang – nicht zuletzt als Gesellschafter der Regionalmanagement Mittelhessen GmbH.

Der Vorstand des Vereins setzt sich aus Vertretern der Mitglieder zusammen. Den Vorsitz führt Dr. Christoph Ullrich. Ein Vorstandsmitglied vertritt den Verein im Aufsichtsrat der Regionalmanagement Mittelhessen GmbH. Die Geschäftsstelle des Vereins wird auf Grundlage eines Kooperationsvertrages zwischen Verein und GmbH durch die Mitarbeiter der  Regionalmanagement Mittelhessen GmbH besetzt.

Hessen-Suche