Feuerwehrmann
Brandschutz

Die rechtlichen Grundlagen der täglichen Arbeit des Arbeitsbereiches Brandschutz sind das Hessische Gesetz über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz, die Hessische Bauordnung und die jeweils hierzu ergangenen Verordnungen und Richtlinien.

Das Aufgabengebiet wird vom Dezernat 22 des Regierungspräsidiums Gießen wahrgenommen.

Themen
Druckschläuche
Abwehrender Brandschutz
Das Regierungspräsidium Gießen überprüft und berät die Landkreise, Gemeinden und Feuerwehren im gesamten Regierungsbezirk hinsichtlich ihrer Ausrüstung, Anlagen, Einrichtungen und ihres Ausbildungsstandes. Es berät in allen Fragen des Brandschutzes und der Allgemeinen Hilfe und wirkt bei der Gewährung von Landeszuwendungen für feuerwehrtechnische Mittel mit.
Rauchmelder
Vorbeugender Brandschutz
Das Regierungspräsidium Gießen ist Ansprechpartner in allen Fragen des baulichen, technischen und betrieblichen Brandschutzes. Es erarbeitet brandschutztechnische Stellungnahmen, berät und unterstützt Mitarbeiter der Brandschutzdienststellen, steht Architekten, Fachplanern und Bauherren im Rahmen des rechtlich Zulässigen beratend zur Seite und übt die Fachaufsicht bei Gefahrenverhütungsschauen aus.
Feuerwehrleute im Einsatz, Einsatzleiter klopft erschöpftem Kameraden auf die Schulter
Ehrungen
Die verschiedenen Brandschutzehrenzeichen und Feuerwehrleistungsabzeichen werden im Dezernat 22 des Regierungspräsidium Gießens verwaltet und zugewiesen.
Hundert Euro Scheine in der Hand
Anerkennungsprämie
Durch die Einführung einer Anerkennungsprämie sollen Einsatzkräfte in den Freiwilligen Feuerwehren zeitnah, und für sie „greifbar“, für ihr langjähriges ehrenamtlichen Engagement für die Gesellschaft und ihren Dienst am Nächsten gewürdigt und weiterhin motiviert werden.
Feuerwehrleistungsübung
Feuerwehrleistungsübungen
Die Vorbereitung und Durchführung der Feuerwehrleistungsübungen – einem Wettbewerb, der die Leistungsfähigkeit der Feuerwehren aufzeigen soll – mit den siegreichen Mannschaften aus den Landkreisen Mittelhessens erfolgt im Dezernat 22 des Regierungspräsidiums Gießen. Die hier erfolgreichen Feuerwehren nehmen am jährlichen Landesentscheid teil.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.