Frau am Laptop

Meldewesen, Infektionsepidemiologie und Gesundheitsberichterstattung

Lesedauer:2 Minuten

Über uns

Das HLPUG nimmt als obere Landesbehörde in vier Abteilungen Untersuchungs- und Beratungsaufgaben im Bereich Gesundheitsschutz, Berufs- und Prüfungsangelegenheiten akademischer Gesundheitsberufe, Prüfungen im Bereich Sozialversicherung sowie Auswertungen und Abrechnungen im Rahmen des Hessischen Krebsregisters wahr. Es bietet als Digitale Modellbehörde eine Vielzahl attraktiver und abwechslungsreicher Arbeitsplätze in gesellschaftlich relevanten Bereichen.

Die Abteilung I „Gesundheitsschutz“ ist die Beratungs- und Untersuchungsstelle für den öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD), insbesondere für die wissenschaftliche Bewertung von Gesundheitsrisiken und biologischen Gefahrenlagen, für die Wasserhygiene einschließlich Trinkwasser, Rohwasser und Badegewässer.
 

Ihre Aufgaben

• Mitwirkung bei Ausbruchsuntersuchungen
• Datenbankabfragen und Bearbeitung von Anfragen zu infektionsepidemiologischen Fragestellungen
• Verwaltung von Meldedaten meldepflichtiger Infektionskrankheiten und Sterbedaten und deren Übermittlung an das Robert-Koch-Institut
• Unterstützung bei wissenschaftlichen Studien
• Mitwirkung in der Gesundheitsberichterstattung
• Zusammenarbeit mit den hessischen Gesundheitsämtern und anderen Institutionen

Unsere Anforderungen

Es wird vorausgesetzt, dass Sie zum Zeitpunkt der Einstellung über eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor/Diplom (FH)) in einem der folgenden oder vergleichbarer Studiengänge verfügen:

• Epidemiologie / Infektionsepidemiologie
• Biologie
• Gesundheitswissenschaften
• Medizinische Dokumentation

Darüber hinaus richtet sich die Ausschreibung an Interessentinnen und Interessenten, die eine Berufsausbildung als Medizinische Dokumentarin/Medizinischer Dokumentar, zum Zeitpunkt der Einstellung, erfolgreich abgeschlossen haben.

Sie sollten sich auszeichnen durch:
• Grundkenntnisse in Infektionsepidemiologie und des Infektionsschutzgesetzes
• Erfahrung in der Durchführung von deskriptiven statistischen Analysen
• Grundlegende Programmierkenntnisse (C++, Python, Julia, R, etc.)
• Umgang mit Datenbanken und Datensätzen
• Redaktionelles Geschick
• Analytische Denkweise
• Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
• Ausgeprägte Teamfähigkeit
• Selbständige, sehr sorgfältige und detaillierte Arbeitsweise

Unsere Angebote

Beim Hessischen Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen (HLPUG), Abteilung I „Gesundheitsschutz“ sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen im Bereich Sachbearbeitung (m/w/d) „Meldewesen, Infektionsepidemiologie und Gesundheitsberichterstattung“ unbefristet zu besetzen.

Die Stellen können je nach konkreter Aufgabenübertragung bis zur Entgeltgruppe 10 TV-H bewertet werden. Der Dienstort ist Dillenburg.
Sie werden sorgfältig eingearbeitet und haben viele Fortbildungsmöglichkeiten. Es erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz in verkehrsgünstiger Lage, ein „LandesTicket Hessen“ (berechtigt zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV in ganz Hessen), ein gutes Betriebsklima, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltungen und die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung. Das HLPUG wurde mit dem Gütesiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet.

Schlagworte zum Thema