Frau liest von einem Blatt Papier

Mitarbeiter/in (m/w/d)

Lesedauer:2 Minuten

Über uns

Das Regierungspräsidium Gießen ist eine der drei Mittelbehörden der hessischen Landesverwaltung. Es bildet die Schnittstelle zwischen der Region und der Landesregierung und vertritt die Interessen Mittelhessens. Darüber hinaus hat das Regierungspräsidium Gießen auch hessenweite Zuständigkeiten, wie zum Beispiel das Flüchtlingswesen. In diesem Bereich sind die Standorte in Hessen verteilt. Das Regierungspräsidium Gießen bietet eine Vielzahl attraktiver und abwechslungsreicher Arbeitsplätze.

Ihre Aufgaben

  • Koordination der Zusammenarbeit mit den am Standort tätigen Dienstleistern
  • Unterstützung im Bereich des dezentralen Vertragscontrollings
  • Melde- und Berichtswesen
  • Organisation von Fahrdiensten
  • Informationsweitergabe an Asylbewerber
  • Beschaffungsbeauftragung von Verbrauchsmaterial
  • Magazintätigkeiten

Unsere Anforderungen

Es wird vorausgesetzt, dass Sie zum Zeitpunkt der Einstellung über eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung im öffentlichen Dienst oder über eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Recht/Bürokommunikation oder über eine kaufmännische Ausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung im öffentlichen Dienst verfügen.

Sie sollten sich auszeichnen durch:

  • Kenntnisse im Ausländer- und Asylrecht und in moderner Bürokommunikation
  • Gute Organisationsfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Pflichtbewusstsein und Einsatzbereitschaft
  • Sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Dienstverrichtung zu ungünstigen Zeiten

Unsere Angebote

Beim Regierungspräsidium Gießen, Abteilung VII "Flüchtlingsangelegenheiten, Erstaufnahmeeinrichtung und Integration" sind zum 01.01.2023 im Dezernat 75 "Standorte und Sicherheit" am Standort Friedberg drei Stellen als Mitarbeiter/in (m/w/d) unbefristet zu besetzen.

Die Funktion ist nach der Entgeltgruppe 6 TV-H bewertet. Der Dienstort ist Friedberg.

Sie arbeiten in gesellschaftlich wichtigen Bereichen mit vielfältigen interessanten Aufgabenstellungen. Es bestehen viele Fortbildungsmöglichkeiten. Sie erwartet ein sicherer Arbeitsplatz, ein „LandesTicketHessen“ (berechtigt zur kostenfreien Nutzung des ÖPNVs in ganz Hessen), ein gutes Betriebsklima, die Vorteile eines behördlichen Gesundheitsmanagements sowie familienfreundliche Arbeitszeitgestaltungen und die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung. Das Regierungspräsidium Gießen wurde mit dem Gütesiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet.

Schlagworte zum Thema