Schienenverkehr

Fotolia_33315051_L.jpg

Bahnhof mit Schienen und Zug
Schienenverkehr

Der Regierungsbezirk Gießen liegt nicht nur im Herzen von Hessen, sondern auch in der Mitte Deutschlands. Damit gehört die mittelhessische Region auch zu den wichtigen Verkehrsknotenpunkten.

 

Neben den vielfältigen Aufgaben im Bereich Straßenverkehr besitzt das Regierungspräsidium Gießen auch Zuständigkeiten im Bereich des Schienenverkehrs.

 

Im Bereich des Eisenbahnverkehrs obliegen dem Regierungspräsidium die Aufgaben einer Anhörungsbehörde im Rahmen der Durchführung von Planfeststellungesverfahren für den Bau oder die Veränderung von Betriebsanlagen des Bundes. Hierzu gehören u.a. Bahnübergänge, Änderungen an Eisenbahnbrücken, Bahnsicherungsanlagen etc. In diesen Fällen fungiert das Eisenbahn-Bundesamt als Planfeststellungsbehörde.

 

Handelt es sich hingegen um Vorhaben nicht bundeseigener Eisenbahnen (z.B. Werksbahnen, Museumsbahnen) oder um Leistungen, die auf den Schienen des Bundes erbracht werden sollen (z.B. Nostalgiefahrten mit historischen Eisenbahnen), dann ist das Regierungspräsidium Gießen sowohl Anhörungs-, als auch Planfeststellungsbehörde.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.