Themen
Gemeinsame öffentliche Sitzung des Haupt- und Planungsausschusses und des Ausschusses für Energie, Umwelt, Ländlichen Raum und Infrastruktur
Die gemeinsame öffentliche Sitzung des Haupt- und Planungsausschusses und des Ausschusses für Energie, Umwelt, Ländlichen Raum und Infrastruktur findet am 24. Oktober 2017 um 13.00 Uhr im Regierungspräsidium Gießen, Landgraf-Philipp-Platz 1-7, 35390 Gießen, Sitzungssaal 332 a (3. OG), statt
Veröffentlichung einer gentechnikrechtlichen Genehmigung

Gentechnikrechtliche Genehmigung – Vorhaben der Justus-Liebig-Universität Gießen -
Durchführung einer weiteren gentechnischen Arbeit der Sicherheitsstufe 3

Planfeststellungsverfahren für den Ersatzneubau der Talbrücken Bechlingen und Bornbach
Antragsunterlagen für das Planfeststellungsverfahren für den Ersatzneubau der Talbrücken Bechlingen und Bornbach im Zuge der A 45
Vorhaben der GSK Vaccines GmbH
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Energie, Umwelt, Ländlicher Raum und Infrastruktur
Die 6. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Energie, Umwelt, Ländlicher Raum und Infrastruktur findet statt am Montag, den 25. September 2017 um 12.00 Uhr im Regierungspräsidium Gießen, Landgraf-Philipp-Platz 1-7, 35390 Gießen, Sitzungssaal 332/a (3. OG)
Planfeststellungsverfahren zum Ersatzneubau der Talbrücke Volkersbach im Verlauf der A 45
Antragsunterlagen für das Planfeststellungsverfahren für den Ersatzneubau der Talbrücke Volkersbach im Verlauf der A 45
Grundwasserentnahme aus den Tiefbrunnen I und II Mademühlen in der Gemarkung Mademühlen durch den Wasserbeschaffungsverband Dillkreis Süd
Nutzung der Wasserkraft - Fortschreibung der Liste der Staustufen und sonstigen Querverbauungen zur Wasserkraftnutzung nach § 35 Abs. 3 WHG

Gemäß § 35 Abs. 3 WHG prüft die zuständige Behörde, ob an Stauanlagen und sonstigen Querverbauungen, die am 1. März 2010 bestehen und deren Rückbau zur Erreichung der Bewirtschaftungsziele nach Maßgabe der §§ 27 bis 31 WHG auch langfristig nicht vorgesehen ist, eine Wasserkraftnutzung nach den Standortgegebenheiten möglich ist.
Zuständige Behörde im Sinne des § 35 Abs. 3 WHG ist gemäß § 1 Abs. 1 Ziffer 15 der Zuständigkeitsverordnung Wasserbehörden – WasserZustVO vom 02. Mai 2011 die...

Geh.-Erlaubnisverfahren zur Grundwasserentnahme der Stadt Schlitz aus dem Brunnen Pfordt
Planfestellungsverfahren für den Ersatzneubau der Talbrücke Sechshelden
Antragsunterlagen für das Planfeststellungsverfahren für den Ersatzneubau der Talbrücke Sechshelden im Zuge der A45.
Planfeststellung für das Vorhaben Modernisierung Bahnhof Lollar
Planfeststellung für das Bauvorhaben "Bahnhof Lollar - Modernisierung und barrierefreier Ausbau der Verkehrsstation, Eisenbahnstrecke 3900 (Kassel - Frankfurt), Bahn-km 127,787 - 126,057 in der Stadt Lollar"
Neuerteilung des Wasserrechts für den Brunnen Eichberg der Stadt Schlitz

Seiten

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.