Alle Pressemitteilungen im Überblick

Trockenes Raumklima im Winter macht krank
14.02.2019
RP Gießen gibt Tipps, um Augenbrennen, Heiserkeit, Kopfschmerzen, Hautreizungen zu vermeiden
Nicht nur Arbeitgeber fürchten sie: die sogenannte Grippewelle. Auch wenn es sich meistens nicht um die echte Grippe (Influenza) handelt, ist im Winter doch immer wieder ein starker Zuwachs an Erkältungskrankheiten zu erleben. Fühlen sich die Viren im Winter besonders wohl? „Das kann man tatsächlich so sagen, denn im Winter herrscht im Allgemeinen eine geringere Luftfeuchtigkeit“, erklärt Holger Lehnhardt vom Regierungspräsidium Gießen.
RP Ullrich begrüßt Gießener Prinzenpaar
14.02.2019
Ehrensenator verleiht Tassenorden, schenkt Popcorn und unterstützt die GFV-Arbeit mit privater Spende
Königliche Gäste empfing Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich am Landgraf-Philipp-Platz. Prinzessin Sabrina II. und Prinz Andreas I. samt Hofstaat der Gießener Fassenachts-Vereinigung besuchten ihren Ehrensenator, der in Faschingskreisen als „Edler Ahn vom Fuße des Westerwaldes, gelehrter derer zu Jura, Fürstlicher Herrscher des Reiches Mittelhessen“ bekannt ist.
14.02.2019
Modernisierung und barrierefreier Ausbau des Bahnhofs in Niederwalgern
Der Bahnhof in Niederwalgern soll modernisiert und barrierefrei ausgebaut werden. Das Regierungspräsidium Gießen (RP) hat das eisenbahnrechtliche Anhörungsverfahren für das Vorhaben auf der Eisenbahnstrecke Frankfurt - Kassel in der Gemeinde Weimar (Lahn) eingeleitet. Den Antrag hierfür hat die DB Station & Service AG gestellt. Die Planunterlagen hierfür können bis zum 18. März in der Gemeindeverwaltung eingesehen werden.
Großkontrolle in Neustadt
13.02.2019
RP-Mitarbeiter stellen aufenthaltsrechtlichen Status in Erstaufnahmeeinrichtung fest
In den frühen Morgenstunden fahren rund zwei Dutzend Fahrzeuge der Polizei durch die Innenstadt von Neustadt zur Unterkunft der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung. Dem Konvoi folgten zahlreiche Mitarbeiter der zentralen Ausländerbehörde (ZAB) des Regierungspräsidiums Gießen. Ziel war ein Haus auf dem Gelände der Flüchtlingsunterkunft, in dem 67 allein reisende, vorwiegend junge Männer aus unterschiedlichsten Herkunftsländern untergebracht sind.
28 Millionen Rosen in nur zwei Wochen
12.02.2019
Hochsaison zum Valentinstag: Der Pflanzenschutzdienst vom RP Gießen kontrolliert Blumenimporte am Frankfurter Flughafen
Was schenken zum Valentinstag? Nach wie vor zählen Blumen zu den beliebtesten liebevollen Gesten am 14. Februar, dem Valentinstag. Nicht nur für die Blumenhändler sind die Tage vor diesem Datum eine turbulente Zeit. Auch für die Importeure, die die Schnittblumen in großen Mengen am Flughafen Frankfurt abfertigen, ist jetzt Hochsaison. „Und das bekommt auch unser Pflanzenschutzdienst zu spüren“, sagt Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich.

Seiten

Hessen-Suche

Filter