„Großartiger Erfolg und beste Werbung für Mittelhessen“

Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich gratuliert RSV Lahn-Dill zum Champions-Cup

Gießen/Wetzlar. Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich gratuliert dem Team des RSV Lahn-Dill um Trainerin Janet Zeltinger zum Champions-Cup-Titel. In der Wetzlarer Rittal-Arena setzten sich die heimischen Rollstuhl-Basketballer während des Finalturniers in Wetzlar in einem deutsch-deutschen Finale gegen Thuringia Bulls mit 71:67 durch. „Das ist ein großartiger Erfolg, den sich die nervenstarken Rollis verdient haben.“ Zuvor hatte der RSV Lahn-Dill im Turnierverlauf am Wochenende zunächst Gran Canaria (61:59) und im Halbfinale dann den spanischen Rekordchampion CD Ilunion aus Madrid deutlich mit 76:61 besiegt.

„Erfolg zeigt, was unsere Region sportlich zu bieten hat“

„Dieser Turniererfolg ist auch ein mittelhessisches Ausrufezeichen im internationalen Basketball-Sport und zeigt, was unsere Region sportlich zu bieten hat“, ergänzt Regierungspräsident Ullrich. Schon bei der Team-Präsentation sei er dabei gewesen, wenn diese auch Corona-bedingt nur digital möglich gewesen sei. „Was RSV-Geschäftsführer Andreas Joneck und alle Beteiligten in dieser sehr schwierigen Saison organisatorisch auf die Beine stellen, ist absolut bewundernswert“, betont er.

„Drücke die Daumen“

Der knappe Sieg zum siebten Titel in der europäischen Königsklasse ist nicht das letzte packende Finale. Am kommenden Samstag werden die RSV-Basketballer in Elxleben erneut gegen den amtierenden Meister Thuringia Bulls spielen. Dann geht es um die deutsche Meisterschaft, für die es zwei Siege braucht. Am Ende wird wieder in der Wetzlarer Rittal-Arena ein Team jubeln, entweder nach Spiel zwei oder – falls noch notwendig – drei am 15. und 16. Mai. „Natürlich drücke ich den RSV-Basketballern die Daumen. Einen Gewinner haben wir aber jetzt schon, nämlich unsere Region. Solche Ereignisse sind die beste Werbung für Mittelhessen“, sagt der Regierungspräsident.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Herr Oliver Keßler
Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Region Mittelhessen
Telefon: 0641-303 2005
Fax: 0641-303 2008
E-Mail: pressestelle@rpgi.hessen.de

Landgraf-Philipp-Platz 1-7
35390 Gießen

Hessen-Suche