„Jede Stimme ist eine Stimme für die Demokratie“

Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich appelliert vor allem an Kurzentschlossene, am kommenden Sonntag, 26. September, zur Wahl zu gehen

PM 134 RP Ullrich ruft zur Teilnahme an Wahlen am 26. September auf.jpg

Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich
Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich empfiehlt angesichts der Corona-Pandemie, bei den Wahlen am 26. September die Möglichkeit der Briefwahl zu nutzen.

Gießen/Mittelhessen. Am kommenden Sonntag, 26. September, ist Bundestagswahl. In Mittelhessen werden außerdem Bürgermeisterinnen oder Bürgermeister gewählt, im Landkreis Gießen eine Landrätin oder ein Landrat sowie in Gießen ein Oberbürgermeister. „Wer noch nicht per Brief gewählt hat, bitte ich: Gehen Sie wählen. Jede Stimme ist eine Stimme für die Demokratie“, appelliert Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich. Über 75 Jahre Frieden in Europa zeigten, wie wichtig es sei, antidemokratischen Bewegungen mit dem Gebrauch des historisch hart erkämpften Grundrechts zu antworten. In den fünf Landkreisen des Regierungsbezirks gibt es mehr als 800.000 Wahlberechtigte.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Herr Oliver Keßler
Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Region Mittelhessen
Telefon: 0641-303 2005
Fax: 0641-303 2008
E-Mail: pressestelle@rpgi.hessen.de

Landgraf-Philipp-Platz 1-7
35390 Gießen

Hessen-Suche