Verbraucherschützer vom RP Gießen informieren auf dem Wochenmarkt

Eierbeschriftung.jpg

Eierbeschriftung

Gießen. Osterzeit ist Eierzeit. Kurz vor den Feiertagen informieren die Verbraucherschützer vom Regierungspräsidium Gießen am Mittwoch, 10. April, auf dem Gießener Wochenmarkt unter anderem darüber, was die Kennzeichnung darauf bedeutet. Zwischen 8:30 und 14 Uhr werden die Fachleute am Informationsstand auf dem Lindenplatz alle Fragen rund um das Ei beantworten.

Eine solche Frage könnte sein: Was bedeutet der Zahlencode auf dem Ei genau? Oder: Welche Kennzeichnungen sind auf der Verpackung zu finden? Und wie kommt das Ei überhaupt in den Karton? Diese und weitere Themen werden von den RP-Beschäftigten des Dezernats für Qualitätssicherung für Futtermittel und tierische Erzeugnisse vorgestellt.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Herr Oliver Keßler
Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Region Mittelhessen
Telefon: 0641-303 2005
Fax: 0641-303 2008
E-Mail: pressestelle@rpgi.hessen.de

Landgraf-Philipp-Platz 1-7
35390 Gießen

Hessen-Suche