Alle Pressemitteilungen im Überblick

Feuerwehrleistungsübung
06.06.2018
Acht qualifizierte Mannschaften messen sich am Samstag in Villmar
Am Samstag, 9. Juni, wird das Gelände der Gesamtschule Villmar zur Wettkampfstätte der Hessischen Feuerwehrleistungsübungen auf Bezirksebene. Der um 9 Uhr beginnende Wettstreit soll die Kenntnisse und Fertigkeiten der Feuerwehrmänner in Theorie und Praxis festigen und den allgemeinen Leistungsstand testen. Gleichzeitig bietet er den Teilnehmern die Möglichkeit eines sportlichen Vergleiches, gerne auch unter den Augen von zahlreichem Publikum, so das Regierungspräsidium (RP) Gießen.
Arbeitsschützer vom Regierungspräsidium Gießen geben Tipps zur Arbeit im Freien
05.06.2018
Beschäftigte im Freien sind besonders gefährdet
Die Sonne spendet nicht nur Licht und Wärme, sondern auch natürliche UV-Strahlung. Dadurch ermöglicht sie beim Menschen etwa die Bildung von Vitamin D, das einen stabilen Knochenbau fördert und das Immunsystem stärkt. „Ein Zuviel an natürlicher UV-Strahlung kann aber auch verhängnisvolle Auswirkungen auf unsere Haut haben“, berichtet Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich. „Besonders gefährdet sind dabei Personen, die im Freien arbeiten.“
Geldgeschenk
04.06.2018
RP Gießen unterstützt Jugendarbeit von Vereinen in Höhe von 3.000 Euro
Aus Mitteln der „Stiftung für die Deutsche Jugend“ werden Gelder für den Kauf von kurzlebigen Sport- und Trainingsgeräten wie Bälle, Netze und Trikots bereitgestellt, für die es keine sonstigen öffentlichen Zuwendungen gibt. Dem Regierungspräsidium Gießen stehen hierfür rund 2525 Euro zur Verfügung. Insgesamt werden elf Vereine gefördert.
Interessenverbände der Menschen mit Behinderung treffen sich zum Austausch mit der Verwaltung im Regierungspräsidium Gießen
01.06.2018
Interessenverbände der Menschen mit Behinderung treffen sich zum Austausch im RP Gießen
„Gesetze und Bedürfnisse ändern sich, deshalb ist dieses Treffen auch so wichtig, um sich auszutauschen und im direkten Gespräch zu bleiben.“ Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich begrüßte zahlreiche Gäste zum Treffen der Interessenverbände der Menschen mit Behinderung. Besonders freute er sich über die Teilnahme von Maren Müller-Erichsen, der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung. Initiiert worden ist die jährliche Veranstaltung von der Abteilung Soziales des RP Gießen.
Reihe „Regierungspräsident unterwegs in…“: Dr. Christoph Ullrich besucht  die Stadt Hungen und informiert sich über aktuelle Themen
01.06.2018
Dr. Christoph Ullrich besucht die Stadt Hungen und informiert sich über aktuelle Themen
Einmal im Monat besucht Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich eine Kommune im RP-Bezirk zwischen Limburg und Schlitz, Münchhausen und Hungen. Diesmal führte ihn der Weg nach Süden. „Über 100 Kommunen zu besuchen, ist eine schwierige Aufgabe“, sagte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch bei seiner Begrüßung im Café „Hotel am Markt“. Umso mehr freue er sich über das Interesse.

Seiten

Hessen-Suche

Filter