Aktuelles

Fotolia_88216640_L Photographee eu - Fotolia com.jpg

Aktuelles

LEBEN MIT DER CORONA-PANDEMIE IN HESSISCHEN ALTENPFLEGEEINRICHTUNGEN UND BESONDEREN WOHNFORMEN FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG

Schon das zweite Jahr hat die Corona-Pandemie auch in Hessen Auswirkungen auf das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner in Pflegeeinrichtungen und besonderen Wohnformen der Behindertenhilfe.

Die in dieser neuen Situation insbesondere im ersten Jahr unternommenen Anstrengungen zum Schutz besonders vulnerabler Gruppen, zu denen u.a. auch die Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtungen und besonderen Wohnformen in Hessen zählen, brachten Einschränkungen für deren alltägliches Leben mit sich. Diese Einschränkungen konnten aufgrund des raschen Impffortschrittes in Pflegeeinrichtungen und besonderen Wohnformen der Behindertenhilfe sukzessive abgebaut werden. In der aktuellen Situation muss es nun das Ziel sein, innerhalb und außerhalb der Einrichtungen zu einer teilhabeorientierten Betreuung und Pflege der Bewohnenden zurück zu finden.

Die hessische Betreuungs- und Pflegeaufsicht begleitet die Betreiberinnen und Betreiber dabei, dieses Ziel im Rahmen der geltenden Verordnungs- und Hygienebedingungen zu erreichen.

Antworten zu Fragestellungen im Zusammenhang mit den aktuellen Regelungen der Corona-Schutzverordnung können Sie auf der Webseite des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration unter folgenden Links abrufen:

http://soziales.hessen.de/Corona/Pflege-und-Eingliederungshilfe/Pflege-und-Eingliederungshilfeeinrichtungen

http://soziales.hessen.de/Corona/Pflege-und-Eingliederungshilfe/Tages-und-Nachtpflege

 

Hessen-Suche