Wasserhygiene

Der Fachbereich Wasserhygiene berät und unterstützt den Öffentlichen Gesundheitsdienst des Landes Hessen und das Hessische Sozialministerium bei allen wasserhygienischen Fragestellungen.

Das HLPUG betreibt ein akkreditiertes Wasserlabor mit der Zielsetzung des Kompetenzgewinns und des Kompetenzerhalts in wasserhygienischen Fragen für die Beratungstätigkeit der Dienststelle und für den Einsatz in Krisensituationen. Das Labor führt mit Schwerpunkt Untersuchungen nach der Trinkwasserverordnung 2001 und der Hessischen Rohwasseruntersuchungsverordnung 1991 durch.

Darüber hinaus werden Untersuchungen nach DIN-Norm 19643 an Schwimm- und Badebeckenwasser sowie Untersuchungen nach der Hessischen Badegewässerverordnung an Gewässern vorgenommen. Der Fachbereich unterstützt hessische Landeseinrichtungen, Kreise und Kommunen sowie Verbände, Firmen und Privatleute bei wasserhygienischen Problemen durch Begehungen von technischen Anlagen und Hausinstallationen sowie durch Probenahmen, Laboranalysen, Stellungnahmen und Empfehlungen.

 

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.