Prüfungen

Erster Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung

Der Erste Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung findet als Aufsichtsarbeit an vier Tagen statt. In dieser schriftlichen Prüfung hat der Prüfling anzugeben, welche der mit den Fragen in der Aufsichtsarbeit vorgelegten Antworten er für zutreffend hält.

Die Prüfung erstreckt sich auf folgende Fächer:

I. Allgemeine, anorganische und organische Chemie
II. Grundlagen der pharmazeutischen Biologie und der Humanbiologie
III. Grundlagen der Physik, der physikalischen Chemie und der Arzneiformenlehre
IV. Grundlagen der pharmazeutischen Analytik.

Die Prüfung dauert zu I. und II. je zweieinhalb Stunden und zu III. und IV. je zwei Stunden.

Zweiter Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung

Der Zweite Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung findet als mündliche Prüfung vor dem HLPUG statt.

Die Prüfung erstreckt sich auf folgende Fächer:

I. Pharmazeutische/ Medizinische Chemie
II. Pharmazeutische Biologie
III. Pharmazeutische Technologie/ Biopharmazie
IV. Pharmakologie und Toxikologie
V. Klinische Pharmazie.

Jede Prüfung soll für einen Prüfling mindestens 20 Minuten, höchstens 40 Minuten dauern.

Dritter Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung

Der Dritte Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung findet als mündliche Prüfung vor dem HLPUG statt.

Die Prüfung erstreckt sich auf folgende Fächer:

I. Pharmazeutische Praxis
II. Spezielle Rechtsgebiete für Apotheker.

Jede Prüfung soll für einen Prüfling mindestens eine halbe und höchstens eine Stunde dauern.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.