DNA Spirale
Gentechnik

Das Dezernat 44 im Regierungspräsidium Gießen, Abteilung Umwelt, ist hessenweit zuständig für alle Fragen aus dem Themengebiet Gentechnik... Weiterlesen.

Themen
Gentechnische Anlagen in Hessen
In der Mehrzahl der weit über 600 gentechnischen Anlagen in Hessen werden Forschungsarbeiten der Sicherheitsstufe 1 durchgeführt. Diese werden zum überwiegenden Teil von den hessischen Hochschulen und Max-Planck-Instituten, aber auch von Industrieunternehmen betrieben.
Gentechnische Arbeiten in Anlagen
Das Dezernat 44 des Regierungspräsidiums Gießen, Abteilung IV Umwelt, ist hessenweit für den Vollzug des Gentechnikgesetzes sowie von EU-Verordnungen im Anwendungsbereich dieses Gesetzes zuständig.
Freisetzungen gentechnisch veränderter Organismen
Im Rahmen von Freisetzungen werden zeitlich und räumlich begrenzt Vorhaben mit gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in der Umwelt durchgeführt, wie z. B. der Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen.
Marktzulassung gentechnisch veränderter Organismen
Beim Inverkehrbringen handelt es sich um die Abgabe gentechnisch veränderter Organismen (GVO) bzw. von gentechnisch veränderten Produkten an Dritte bzw. an den Markt gemäß den gesetzlichen Vorgaben des Gentechnikgesetzes.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.