Investitionskosten

Gesondert berechenbare Investitionskosten nach dem SGB XI

Das Regierungspräsidium Gießen ist die zuständige Behörde für die Aufgaben nach § 82 Abs. 3 und 4 SGB XI in Verbindung mit der Verordnung über die Planung und Förderung von Pflegeeinrichtungen, Seniorenbegegnungsstätten, Altenpflegeschulen und Modellprojekten. Danach sind Investitionskosten in geförderten Altenpflegeeinrichtungen vom Regierungspräsidium Gießen zu genehmigen. Nicht geförderte Altenpflegeeinrichtungen müssen diese Kosten lediglich anzeigen.

Downloads: 

Bitte nutzen Sie für 2019 die entsprechende Kalkulationsdatei 2018 und tauschen bei Bedarf das Registerblatt "Steigerungsrate - WBW" zur Ermittlung der Wiederbeschaffungswerte aus.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.