Soziale Angelegenheiten
Soziale Angelegenheiten

Soziale Angelegenheiten vielfältigster Art sind beim RP Gießen gebündelt. Rechtsaufsicht in den Bereichen Jugendhilfe und Sozialhilfe wird zum Schutze der Bürger ausgeübt. ... Weiterlesen

Themen
Investitionskosten
Investitionskosten sind in geförderten Altenpflegeeinrichtungen vom Regierungspräsidium Gießen zu genehmigen.
Anerkennung von Betreuungsvereinen und Schuldnerberatungsstellen
Für das Anerkennungsverfahren von Betreuungsvereinen sowie Schuldnerberatungsstellen sind in Hessen die Regierungspräsidien (jeweils für ihre Bezirke) zuständig.
Rechtsaufsicht
Das Regierungspräsidium Gießen ist zuständige Rechtsaufsichtsbehörde über die Jugendämter, die Sozialämter und über die kommunalen Jobcenter und gemeinsamen Einrichtungen seines Bezirks.
Schiedsstelle nach § 78g SGB VIII
Die öffentlichen Träger der Jugendhilfe (Landkreise und kreisfreie Städte) haben mit den Trägern der Einrichtungen der Jugendhilfe die Hessische Rahmenvereinbarung nach den §§ 78a ff Achtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII) geschlossen.
Grundsicherung
Bundesauftragsverwaltung zur Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII)
Berufsbildungswerke
Die hessischen Berufsbildungswerke richten sich an junge Menschen mit Lernbehinderungen und/oder körperlichen Behinderungen. Sie fördern die individuelle Entwicklung junger Menschen.
Dienstunfälle, Sachschäden, Regress
Zweck der Unfallfürsorge ist die Unterstützung bei der Beseitigung der Unfallfolgen, die durch einen Dienstunfall verursacht worden sind.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.