ADCP-Messboot (Acoustic Doppler Current Profiler) auf der Lahn

Hydrologie

Lesedauer:1 Minute:

Die Hydrologie ist die Lehre vom Wasser in all seinen Erscheinungsformen, dem Wasserkreislauf, seiner Verteilung über und unter der Erdoberfläche und allendamit im Zusammenhangstehenden naturwissenschaftlichen Erkenntnissen.

Beim Regierungspräsidium umfasst derAufgabenbereich Hydrologie insbesondere:

  • die Planung, Bau, Betrieb und Pflege des hydrologischen Messnetzes für die Bereiche Niederschlag, Abfluss, Grundwasser und Verdunstung
  • die Erfassung, Aufbereitung und Weitergabe aller hydrologischer Daten des Wasserkreislaufes und
  • den Hydrologischen Messdienst (Schwerpunkt Abfluss).

Beim Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) können über den nachfolgenden Link hydrologische Daten eingeholt werden. Außerdem kann ein Fragebogen zu Bemessungsabflüssen aus kleinen Einzugsgebieten heruntergeladen werden.

Schlagworte zum Thema